Überspringen zu Hauptinhalt

Experimente und Simulationen zur Strömungsmechanik: komplementär?

Strömungen analysieren Die Fluiddynamik wird auf drei verschiedene Arten untersucht: analytisch, numerisch und experimentell. Analytische Berechnungen sind nützlich für Größenordnungsschätzungen. Dadurch gewinnen wir Einblick in die relevanten Systemparameter, können den ungefähren Druckabfall berechnen oder bestimmen, ob eine Strömung laminar oder…

Mehr Lesen

Ich habe eine Frage zur Fluiddynamik, was kann ich tun?

Strömungen von Gasen oder Flüssigkeiten können auf drei verschiedene Arten untersucht werden: analytisch, experimentell oder numerisch. Ein analytischer Ansatz ist nur für die einfachsten Probleme möglich, z. B. eine laminare Strömung in einem geraden Rohr. Experimente sind oft zu teuer…

Mehr Lesen

Rauheit in Strömungen

In einigen industriellen Anwendungen kann eine Wandrauheit leicht vermieden werden. Es gibt Situationen, in denen sich die Rauheit allmählich entwickelt, beispielsweise Biofouling (Bildung von Biofilmen) in Seeschiffen oder Korrosion. Manchmal schränkt der Herstellungsprozess die Vermeidung von Wandrauigkeiten ein, denken Sie…

Mehr Lesen

Modellierung von Turbulenzen in CFD-Analysen

Turbulente Strömungen sind in Natur und Technik allgegenwärtig. Rohrströmungen, Strömungen um Gebäude, Flugzeuge, Seeschiffe und andere Fahrzeuge sind praktisch immer turbulent. Eine Strömung ist nur in genaueren Fällen laminar, wenn eine Strömung (1) sehr viskos, (2) sehr langsam ist oder…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen